rhein.guide
rhein.guide

Hallo, Rhein-Fans,

 

in meinem Bildarchiv schlummern ungezählte Bilder vom Rhein und in meinem Kopf stecken viele Ideen, wie ich den Rhein in viel mehr Facetten als bisher vorstellen kann. Das habe ich mir  für 2018 vorgenommen.

In einem ersten Schritt verändere ich jetzt das Design der WebSite. Dann folgt die Struktur und übers ganze Jahr hinweg, folgen Bilder und kleine Rheinführer.

 

Wolfgang Heller, Februar 2018

 

Willkommen am Rhein ...

Die Germania

 

Kaum jemand reflektiert noch über den Anlass, zu dem das Denkmal der Germania am Niederwald

hoch über dem Rhein bei Rüdesheim errichtet

wurde. 

Das Niederwalddenkmal ist einfach da und ist

zugleich eine der ganz großen Landmarken, die weltweit bekamnt sind. Jahr für Jahr besuchen sie Millionen Besucher aus aller 

Welt. Wir besuchen sie.

 

Die Loreley

 

Sie ist das Symbol vom Rhein. Hoch oben über dem Rhein soll sie gesessen sein, ihr goldenes Haar

gekämmt und die Schiffer ins Verderben gelockt

haben. das Lied von ihr ging in vielen Sprachen um die Welt.

 

Heute grüßt sie die Vorbeifahrenden, in Bronze gegossen, am Ende der Buhne unterhalb des

Loreley-Felsens mitten im Rhein oberhalb von St. Goar/shausen.

 

Geplanter Rhein-Guide von Koblenz bis Wiesbaden

 

Übers Jahr 2018 beginne ich erste Rheinguides zu schreiben und hier zu posten.

Zum Einüben habe ich schon einmal ein wenig mit den folgenden PDF-Booklets

geübt.

 

Manuskript RheinGuide 15x15
RheinGuide 1.pdf
PDF-Dokument [2.0 MB]
Manuskript RheinGuide 1x217
RheinGuide 12-17.pdf
PDF-Dokument [2.7 MB]
Rhein-Guide mit Texten und Bildern der früheren WebSite
Der Rhein.pdf
PDF-Dokument [1.2 MB]

 

Es gibt viele schöne Gründe, dass die UNESCO den Mittelrhein zum

Welt-Kulturerbe erklärt hat. Ich zeige sie euch!

 

Das wird einer der ersten E-Guides vom Rhein
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Wolfgang Heller